Startseite



Autor werden



Häufige Fragen



Link Popularität



Besucher Popularität



Artikelverzeichnis



Link eintragen


Suchmaschineneintrag



Umfrage Tool



Kontakt




Suchen:

Kategorien:



Alle



Automobil



Beauty & Wellness



Computer & Internet



Finanzen



Immobilien



Kurioses



Medizin



Online Shops



Politik



Sport



Telekommunikation



Unterhaltung



Urlaub & Reisen



Versicherung



Wirtschaft



Wissenschaft



Beamtenkredit



Beamtendarlehen



 
www.directline.de

Linkpopularität - Ranking verbessern

Es gibt neben der Übereinstimmung von Datei-, Domain- und Verzeichnisnamen, die sich positiv auf das Ranking einer Website auswirken, noch die Möglichkeit durch Verlinkungen der eigenen Inhalte in anderen Seiten sein Ranking zu verbessern. Dabei muss zwischen internen und externen Links unterschieden werden. Interne Links werden innerhalb einer bestimmten Website gesetzt. Externe Links werden in anderen Webseiten integriert, die schließlich zur eigenen Website führen.

Die Art der externen Verlinkung wird bei den Suchmaschinen höher bewertet als bei interner Linksetzung. Neben den Kriterien von Besucher-Popularität und Link-Setzungen bewertet Google weiterhin die sogenannte Link-Popularität. Diese entsteht bei einer Link-Setzung der eigenen Inhalte in einer Website, die ebenfalls ein bestimmtes Ranking aufweist und über die Anzahl der Links, die für eine bestimmte Website gesetzt wurden.

Das heißt im Klartext: Je höher das Page-Ranking einer Website ist, in der ein Link mit eigenen Inhalten gesetzt wurde, desto höher bewertet Google die eigene Website. Weiter ausschlaggebend für das Page-Ranking sind die Inhalte des Hyperlinks oder bei Integration eines Bildes der Text des Alt-Attributs. Diese erhalten ebenso eine Bewertung.

Link eintragen

Linkpopularität Ihrer Webseite verbessern

Es gibt neben der Übereinstimmung von Datei-, Domain- und Verzeichnisnamen, die sich positiv auf das Ranking einer Website auswirken, noch die Möglichkeit durch Verlinkungen der eigenen Inhalte in anderen Seiten sein Ranking zu verbessern. Dabei muss zwischen internen und externen Links unterschieden werden. Interne Links werden innerhalb einer bestimmten Website gesetzt.

Externe Links werden in anderen Webseiten integriert, die schließlich zur eigenen Website führen. Die Art der externen Verlinkung wird bei den Suchmaschinen höher bewertet als bei interner Linksetzung. Neben den Kriterien von Besucher-Popularität und Link-Setzungen bewertet Google weiterhin die sogenannte Link-Popularität. Diese entsteht bei einer Link-Setzung der eigenen Inhalte in einer Website, die ebenfalls ein bestimmtes Ranking aufweist und über die Anzahl der Links, die für eine bestimmte Website gesetzt wurden.

Das heißt im Klartext: Je höher das Page-Ranking einer Website ist, in der ein Link mit eigenen Inhalten gesetzt wurde, desto höher bewertet Google die eigene Website. Weiter ausschlaggebend für das Page-Ranking sind die Inhalte des Hyperlinks oder bei Integration eines Bildes der Text des alt-Attributs. Diese erhalten ebenso eine Bewertung.

Eine weitere Möglichkeit das Page-Ranking zu verbessern ist die Methode des Veröffentlichen von Artikeln zusammen mit Backlinks in mehreren verschiedenen Webseiten. Dafür sollte eine Platzierung des Linkes der eigenen Website in den Verzeichnissen "Artikelverzeichnisse" erfolgen, die schließlich dafür sorgt, das der gesetzte Link erstens eine Reverenz darstellt und zweitens das Page-Ranking der eigenen Website verbessert, da viele Roboter bestimmte Verzeichnisdienste hoch bewerten. Verzeichnisdienste, die von Profis angesehen und geprüft worden sind, werden häufig von den Suchmaschinen hoch bewertet. Um eine möglichst schnelle Einlesung und Bewertung der eigenen Website zu erlangen, sollte man die jeweilige Verzeichnisseite bei sich anmelden um eine Reverenz und ein höheres Page-Ranking zu bekommen.

Einige User verwenden das Cloaking, ein Austricksen der Suchmaschinen, um ein höheres Page-Ranking der eigenen Website zu bekommen. Das funktioniert im Allgemeinen bei den Verzeichnisseiten nicht. Der jeweilige Redakteur einer Verzeichnisseite sieht die Seite im Browser so wie ein anderer User sie auch sieht. Wenn die Seite zusammen mit dem Hyperlink in eine Verzeichnisseite aufgenommen wird, so stellt dies eine Empfehlung dar und verbessert gleichzeitig das Page-Ranking.


Link eintragen

 

Weitere Tipps & Tricks für ein besseres Suchmaschinen-Ranking finden Sie auf der folgenden Webseite: Linkpopularität verbessern

Hier gibt es einige Ratschläge:

Suchbegriffe

Kostenlos Link eintragen

Linkpopularität verbessern

Kostenlos Suchmaschinen anmelden

Besucher-Popularität - Linkpopularität erhöhen

 






| Datenschutz | Impressum |